Jedem Pferdehalter liegt die Gesundheit seines Tieres am Herzen.

 

Neben einer artgerechten Haltung, die rund um die Uhr eine größtmögliche Bewegungsfreiheit und soziale Kontakte zu Artgenossen beinhalten muss, spielt die Ernährung eine entscheidene Rolle.

 

Futtermenge und -zusammensetzung sollten Ernährungsbedürfnissen, Rasse und körperlicher Auslastung angemessen sein. Langsam findet dabei ein Umdenken statt, weg von Althergebrachtem und hin zu mehr Natürlichkeit in den Futterkrippen. Faser- und ballaststoffreicher Ernährung sollte der Vorzug vor leicht verdaulichen Kohlehydraten wie Stärke gegeben werden. Außerdem stellen Kräuter, Blätter, Zweige, Knospen und Früchte notwendige Bestandteile des Futters dar, denen meist nicht genug Rechnung getragen wird.

 

Gerne berate ich Sie zu diesem Thema vor Ort bei Ihrem Pferd. Dafür berechne ich 90,00 Euro zuzüglich Anfahrt.

 

Ich halte Vorträge und gebe Seminare, auf Wunsch auch in Ihrem Stall, Kosten und Teilnehmerzahlen dafür auf Anfrage.

 

Um einen Termin zu vereinbaren rufen Sie mich bitte an unter 0173 / 608 65 95 oder senden Sie eine SMS / Whatsapp-Nachricht oder Email (Adresse siehe Impressum), ich rufe dann zurück.

 

 

Um den Speiseplan unserer Pferde naturnah aufzuwerten, gibt es inzwischen eine Palette an Angeboten, die ich auch selbst anwende und füttere. Ich empfehle und vertreibe die Produkte von

        und             ,

auch was alternative (weil natürliche) Pflegeprodukte betrifft. Die Angebote sind nicht auf Pferde beschränkt.

 

Viel Interessantes bietet auch das Magazin artgerecht.

 

Wer sich näher mit dem Thema Tierfuttermittel befassen möchte, dem empfehle ich, Katzen würden Mäuse kaufen von Hans-Ulrich Grimm zu lesen. Allerdings läuft man Gefahr, dass einem selbst der Appetit vergeht.

 

Auch wenn es nicht Pferde, sondern Hunde und Katzen betrifft, möchte ich Ihnen das Buch Hunde würden länger leben, wenn... von Dr.med.vet. Jutta Ziegler ans Herz legen. Vieles davon kann (leider) auch auf Pferde übertragen werden.
© 2017 Anja Braatz